Kontakt
Ihre Anfrage
Kontaktformular
titelbild_Pressemitteilungen_Original_2560x1967

Pressemeldung Detail

Die WWK Lebensversicherung a. G. erhält in einer aktuellen Untersuchung des Handelsblatts die Bestnote "Sehr gut" für die Qualität ihres Fondsangebots in Rentenversicherungen. Die umfangreiche Untersuchung der Wirtschaftszeitung wurde in Kooperation mit der branchenweit renommierten Versicherungsratingagentur Assekurata durchführt.

Handelsblatt Fondsangebot sehrgut 2020

Die Qualität der Fonds, die von den Kunden bespart werden, ist entscheidend für die Rendite einer fondsgebundenen Rentenpolice. Dies betonen die Autoren bei der Veröffentlichung ihrer Studie ausdrücklich. Thomas Heß, Bereichsleiter Marketing und Organisationsdirektor der WWK und Dr. Winfried Gaßner, Abteilungsleiter des Produktmanagements bei der WWK, ergänzen: "Die Auszeichnung ist ein starker Beleg für die professionelle und langfristig orientierte Ausrichtung unsere Fondsselektion und stellt damit einen starken USP für unsere in allen Schichten angebotenen Altersvorsorgeprodukte dar."

Die WWK hat ihr Fondsangebot anlässlich des Relaunchs ihres Kernproduktes WWK IntelliProtect® 2.0 im Juni des laufenden Jahres überarbeitet. Bei der Auswahl der aktiv gemanagten Fonds wurde neben qualitativen Kriterien in Bezug auf die Leistungsfähigkeit der Fondsmanager und die Konsistenz des Investmentprozesses insbesondere auf die Fondskosten geachtet. Zum Einsatz kommen kostenreduzierte Fonds-Tranchen, die ansonsten vielfach nur institutionellen Anlegern vorbehalten sind. Darüber hinaus bietet die WWK auch neun passiv gemanagte extrem kosteneffiziente Indexfonds an.

Für Kunden, die ihr Portfolio nicht selbst zusammenstellen wollen, stehen zudem eine Reihe neu konzipierter Fonds-Baskets zur Verfügung. "WWK Basket Offensiv" und "WWK Basket moderat" berücksichtigen unterschiedliche Risikoneigungen und können jeweils mit aktiv gemanagten Fonds oder Indexfonds gewählt werden. Interessant sind zudem auch drei spezielle Themen-Baskets. Wer beispielsweise seine Sparbeiträge unter sozialen, ethischen und umweltbezogenen Kriterien anlegen möchte, ist im "WWK Basket Nachhaltigkeit" gut aufgehoben.

Bereits zum sechsten Mal hat die Kölner Versicherungsratingagentur im Sommer 2020 die Fondsqualität in den Policen der fondsgebundenen Rentenversicherung deutscher Anbieter überprüft. 33 Assekuranzen sandten den ausführlichen Fragebogen zu ihrem Fondsprodukt mit der größten Neugeschäftsrelevanz zurück. Insgesamt wurden fast 1000 Fonds getestet. Die Bewertung berücksichtigt die erzielte Rendite in den vergangenen drei, fünf und zehn Jahren. Zudem wird geprüft, welches Risiko die Fondsmanager eingegangen sind und wie sie dafür mit Rendite belohnt wurden. Schließlich wird analysiert, wie die Fonds in besonders schwachen und starken Märkten abgeschnitten haben.

Die WWK Lebensversicherung a. G. zählt mit Beitragseinnahmen von über einer Milliarde Euro zu den 25 größten Lebensversicherungen in Deutschland. Geführt wird das Unternehmen als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Als solcher ist die WWK ausschließlich ihren Kunden, also den Mitgliedern, verpflichtet und agiert unabhängig von Aktionärsinteressen. Solidität und Finanzstärke zeichnen die WWK aus. Auf das Geschäftsvolumen bezogen ist die Gesellschaft seit langer Zeit einer der substanz- und eigenkapitalstärksten Lebensversicherer in Deutschland.

für Presse & Medien

Ihr Ansprechpartner