Hintergrund grau
  • WWK Versicherungen

    Presse-information

    WWK verlängert Sponsoring FC Augsburg

WWK verlängert Sponsoring FC Augsburg

München, den 16. Januar 2019

Die Münchner WWK Versicherungsgruppe verlängert die Verträge als Hauptsponsor und Namensgeber der Heimspielstätte des FC Augsburg vorzeitig bis zum Jahr 2030. Darüber hinaus engagiert sich der Versicherer im Rahmen des Aufbaus eines neuen Nachwuchsleistungszentrums des Vereins und erwirbt damit die Namensrechte am neuen Internat des FC Augsburg.

Jürgen Schrameier, Vorstandsvorsitzender der WWK, betont in diesem Zusammenhang: „Professionelle Nachwuchsförderung ist im Profifußball extrem wichtig. Wir stellen mit unserer nachhaltigen Unterstützung nochmal unter Beweis, dass wir als Unternehmen und als Sponsor eine hohe Verantwortung auch gegenüber der jüngeren Generation haben. Die gesamte WWK ist froh und stolz auf die Partnerschaft mit dem FC Augsburg.“

Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung unterstreicht die WWK ihre auf Dauer ausgerichteten Partnerschaft mit dem Fußballbundesligisten. Bereits in der Bundesligasaison 2015/2016 startete der Versicherer sein Engagement als Hauptsponsor beim FC Augsburg. Darüber hinaus legte die WWK im Jahr 2015 mit dem Erwerb der Namensrechte am Augsburger Stadion den Grundstein für eine langfristige Beziehung zum FCA. Das Stadion heißt seitdem WWK ARENA.

Die WWK Versicherungsgruppe ist ein substanzstarker, innovativer und unabhängiger Finanzdienstleister. Geführt wird das Unternehmen als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG). Als solche ist die WWK ausschließlich ihren Kunden, also den Mitgliedern, verpflichtet und agiert unabhängig von Aktionärsinteressen. Solidität und Finanzstärke zeichnen die WWK aus. Auf das Geschäftsvolumen bezogen ist die Gesellschaft seit langer Zeit einer der substanz- und eigenkapitalstärksten Lebensversicherer in Deutschland.

Pressemitteilung als PDF